Skip to main content

Reinigungstabletten für Kaffeevollautomaten: Was gibt es zu beachten?

Reinigungstabletten für Kaffeevollautomaten kosten Geld und können chemische Stoffe enthalten. Wie bei allen Produkten gibt es bessere und schlechtere. Was bei Reinigungstabletten für Kaffeevollautomaten zu beachten ist, erfährst du in diesem Artikel.

Wie funktionieren Reinigungstabletten für Kaffeevollautomaten?

Kaffee hat von Natur aus einen recht hohen Anteil an Fett und Öl. Diese Stoffe lagern sich in den Bauteilen und Leitungen des Kaffeevollautomaten ab. In Verbindung mit dem Kalk aus dem Leitungswasser verstopfen die Leitungen im Lauf der Zeit. Damit verschlechtert sich der Geschmack des Kaffees im Lauf der Zeit immer mehr. Als negativen Nebeneffekt kann auch die Pumpe des Vollautomaten kaputt gehen, da sie einen immer höheren Druck aufbringen muss, um die Wasser durch die Leitungen der Maschine zu pumpen. Ebenfalls ist die Kaffeezubereitung dann nicht mehr sonderlich hygienisch.

Die Reinigungstabletten für Kaffeevollautomaten halten die Leitungen sauber und sorgen dafür, dass das Wasser ungehindert zur Brühgruppe gelangt.

 

Wann oder wie oft solltest du deinen Kaffeevollautomaten entkalken bzw. reinigen?

Als Daumenwert kann man sagen, dass der Kaffeevollautomat alle 150 bis 250 Tassen oder alle zwei Wochen entkalkt werden sollte.

Alternativ kannst du in der Anleitung deines Kaffeevollautomaten nachsehen, welche Empfehlung dir der Hersteller gibt. Du solltest den Kaffeevollautomat spätestens dann entkalken, wenn der Kaffee beginnt schlecht zu schmecken. Dann ist die Entkalkung in der Regel mehr als überfällig.

 

Worauf solltest du beim Kauf von Reinigungstabletten für den Kaffeevollautomaten achten?

Die Hersteller haben in vielen Fällen eigene Reinigungstabletten im Produktprogramm. Einige weisen sogar ausdrücklich darauf hin, dass Garantieleistungen nur möglich sind, wenn man die hauseigenen Produkte verwendet.

Billige Reinigungstabletten für Vollautomaten stehen in Verdacht, die Weichmacher aus den Kunststoffleitungen herauszuwaschen. Ob das wirklich so ist, konnte noch nicht abschließend nachgewiesen werden. Trotzdem würde ich dir empfehlen, die Tabletten des Herstellers deines Vollautomaten zu nutzen.

 

Praxistipp bei der Entkalkung deines Kaffeevollautomaten

Achte unbedingt darauf, dass du dich bei der Reinigung des Automaten genau an die Anleitung hältst. Ansonsten kann es Probleme mit der Garantieleistung bei Schäden geben. Hochpreisigere Kaffeevollautomaten mit Display zeigen dir auch genau an, was in jedem einzelnen Schritt bei der Entkalkung zu tun ist. Verschiedene Reinigungstabletten für deinen Kaffeevollautomaten findest du bei Amazon *.

 

Fazit zum Thema Reinigungstabletten für Kaffeevollautomaten

Wie im Artikel beschrieben, empfehle ich dir, die Tabletten deines Herstellers zu verwenden. Wenn du diese nicht kaufen willst, solltest du auf jeden Fall qualitativ hochwertige Reinigungstabletten für Kaffeevollautomaten kaufen. Sonst sparst du am falschen Ende.